Farben Unterstaller

Computergesteuerte Farbtankstellen für:

Wand - und Fassadenfarben,


Lacke, Lasuren, wasser - oder lösungsmittel haltig.

Jeder gewünschte Farbton möglich.


Sikkens - Matchstick:

Der elektronische Farbfächer – fix, klein und nuancengenau

Die Wand soll im Farbton des Vorhangs gestrichen werden? Mit dem Sikkens MatchStik 1.3 Connect USB ist das kein Problem. Jeder Farbton wird nuancengenau in zwei Sekunden bestimmt. Das innovative Gerät im Taschenformat ist auf den unterschiedlichsten Untergründen anwendbar – ganz gleich, ob es sich um Lackflächen, Fassaden oder raue Untergründe handelt.

Die Farbauswahl ist riesig. Der Sikkens MatchStik 1.3 Connect USB ist mit über 9.000 Farbtönen aus den Kollektionen Sikkens ACC Color Map, 4041 Color Concept, Sikkens 3031+, Herbol F+A, Herbol F + D Innenwand, Herbol F + D Lacke und RAL K7 geladen. Durch einen schnellen Updateservice via USB-Anschluss kann die Palette durch nachfolgende AN Farbtonkollektionen auf bis zu 26.000 Farbtöne erweitert werden. Der Sikkens MatchStik 1.3 USB Connect sucht aus den geladenen Kollektionen den am nächsten liegenden Farbton heraus und gibt darüber hinaus Empfehlungen für den nächst helleren, dunkleren, kräftigeren, schwächeren und bis zu 2 Kontrastfarbtönen. Eine Genauigkeitsanzeige gibt die Abweichungen zum gemessenen Muster an.

Gemeinsam mit der Sikkens ACC Color Map bildet der formschöne, in edlem Schwarz gestaltete Sikkens MatchStik 1.3 Connect USB das perfekte Duo für farbgestalterisches Arbeiten: Der Sikkens MatchStik 1.3 Connect USB gibt in Sekundenschnelle den bestmöglichen Farbton an, anhand des gedruckten Farbtons in der Sikkens ACC Color Map kann überprüft werden, ob die Nuance dem gesuchten Farbton entspricht. Die Sikkens ACC Color Map umfasst mehr als 6.000 Farbtöne und baut wie alle Kollektionen von Sikkens auf dem ACC-System auf.

Die Ordnung der Farben 

 

Das Wort für eine Farbe löst bei vielen Menschen eine unterschiedliche Vorstellung über den Farbton aus: Das Wort "Rot" kann für den einen ein helles Signalrot bezeichnen, ein anderer wiederum stellt sich das satte Rot reifer Tomaten darunter vor. Um Missverständnisse zu vermeiden, hat Sikkens sämtliche Farbtöne des 4041 Color Concept über das Acoat Color Codification-System definiert. Farben gleicher Helligkeit oder Sättigung können dank des ACC-Systems schnell und passgenau zusammengestellt und Farben eines Farbtonbereichs problemlos arrangiert werden.

Mittels einer sechsstelligen Codierung werden die Farben nach ihren Grundeigenschaften, Farbton, Sättigung und Helligkeit, geordnet. Je zwei Ziffern dieser Codierungen stehen dabei für die Sättigung und die Helligkeit, der Farbton wird dagegen durch eine Kombination aus Buchstaben und Ziffern gekennzeichnet.

Der Farbtonbereich:
24 Buchstaben stehen für 24 Sektoren des Farbtonkreises - von Rot und Orangen (A bis E) über Gelb (F und G) nach Grün (H bis P), Blau (Q bis U) bis Blau- und Rotviolett (V bis Z). Des Weiteren werden die 24 Farbtonsektoren zur genauen Unterscheidung in jeweils zehn Teile geteilt - von beispielsweise A0 bis A9.

Helligkeit und Sättigung
Die Helligkeit und der Sättigungsgrad eines Farbtons werden jeweils durch Maßzahlen von 00 bis 99 angegeben. Dabei steht die "99" für die höchstmögliche Helligkeit und Sättigung. Daraus ergibt sich beispielsweise für ein gesättigtes Rot von mittlerer Helligkeit die Codierung C0.50.40. Die ersten beiden Stellen "C0" stehen für den Rotton, "50" steht für eine relativ hohe Sättigung des Tones und "40" für die Helligkeit. Beträgt die Sättigung einer Farbe weniger als 03, so wird für die Farbtonkennzeichnung dieser Farbe der Buchstabe "N" (= neutral) anstatt der Ziffer verwendet. So bezeichnet der Code FN.02.88 eine annähernd neutrale Farbe mit geringer Sättigung - in diesem Fall mit geringem Gelbanteil - und hoher Helligkeit.

Neutrale Farben
Die neutralen Farben Weiß, Grau und Schwarz werden anstelle der für den Farbton geltenden Buchstaben-Ziffer-Kombination mit "ON" gekennzeichnet. Auch erhalten die neutralen Farben, die keine Buntheit und damit auch keine Sättigung aufweisen, die Sättigungskennzeichnung "00"; Schwarz hat die Helligkeitsbezeichnung "00".

Das ACC System 


   Beratung am Objekt:

                                        Nach Vereinbarung.